Oktober 2, 2019

Die Zaanse Schans, eine Reise in die Vergangenheit.

Besuch der Zaanse Schand
Die Zaanse Schans, ein Ausflug in die Vergangenheit

Ist es eine Stadt? Eine Stadt? Ein Flussresort? Eigentlich ist die Zaanse Schans, innerhalb des schönen Zaandam-Viertels,nicht wirklich eine der oben genannten. Es ist ein Erlebnis – eine Reise in die Vergangenheit. Es ist ein Wohngebiet, aber alles über diese beliebte Attraktion nördlich von Amsterdam buchstabiert Geschichte. Wenn Sie zu Besuch kommen, zählen Sie zu den einer Million Besuchern, die jedes Jahr in die Zaanse Schans reisen.

Alles, was holländisch ist

Die Zaanse Schans repräsentiert die niederländische Kultur in ihrer authentischsten. Durch die Erhaltung der historischen Artefakte des 18. und 19. Jahrhunderts vermittelt Ihnen der Bezirk das Gefühl, in ein längst zurückgefallenes Zeitalter der Fleißigkeit eingetreten zu sein. Die Region um den Zaan-Fluss war in jeder Industrie produktiv, die zu dieser Zeit blühte: Holzarbeiten, alle Arten von Ölen und Gewürzen, Fasern, Farbstoffe, Schiffbau und vieles mehr.

Heute sind die Ergebnisse der Industrie immer noch sichtbar, wenn Sie die Clog Werkstattbesuchen, oder das Zaans Museum.

Sie haben wahrscheinlich erraten, wie all diese Industrie und Kultur entstanden sind! Es sind natürlich die Windmühlen und das Wasser!

Die Windmühlen

Das Holzsägen wurde zu einer Brise (buchstäblich und im übertragenen Sinne), indem die Richtung der Mühlenklingen in eine vertikale Bewegung umgewandelt wurde. Wohlhabende Industrielle, die die Mühlen besaßen, konnten es sich leisten, die schönen Häuser und Gärten zu bauen, die Sie in der Gegend sehen. Machen Sie eine Tour durch die Windmühlen mit dem Boot. Sie werden einige der verbleibenden ikonischen Windmühlen entlang des Zaan-Flusses sehen. Sie erinnern an die Zeit, als 600 Mühlen ihre massive Warenproduktion umdrehten. Sechs der acht Windmühlen, die in einer interessanten Formation angeordnet wurden (genau richtig für den Sucher Ihrer Kamera), arbeiteten in der industriellen Produktion. Die Gegend ist ein Freilichtmuseum und wurde zu einem Kulturviertel für Sie gebaut.

So gelangen Sie zur Zaanse Schans von Amsterdam

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln

Überprüfen Sie genaue Details und Zeiten von 9292, aber die folgenden Vorschläge geben Ihnen einige Ideen für die Erreichung der Zaanse Schans, mit öffentlichen Verkehrsmitteln.

Zug: Ein Zug fährt alle halbe Stunde von Amsterdam Centraal nach Zaandijk Zaanse Schans. Die Fahrt dauert 18 Minuten. Die Zaanse Schans erreichen Sie nach einem 15-minütigen Spaziergang.

Bus: Die Linie 391 fährt von Amsterdam, Prins Hendrikkade (in der Nähe von Amsterdam Centraal), alle 30 Minuten und dauert etwa 40 Minuten, um die Zaanse Schans zu erreichen.

Mit dem Auto

Die Fahrt dauert 16 Minuten, um die 18,3 km lange Strecke zurückzulegen.

Führungen

Sie müssen sich keine Gedanken darüber machen, wie Sie die Zaanse Schans erreichen können, wenn Sie eine Geführtetour machen. Sie können eine Tour machen, die sich auf die Zaanse Schans alleinkonzentriert, mit besonderem Schwerpunkt auf den Windmühlen, oder Sie können eine Tour wählen, die eine Reihe von Sehenswürdigkeiten in der Umgebung abdeckt, zum Beispiel diese Tour, die sowohl die Zaanse Schans als auch Giethoornbesucht. Viele Führungen werden für die schönen Viertel nördlich von Amsterdam angeboten.