Juni 14, 2019

Die Westergasfabriek Amsterdam – Vergangenheit und Gegenwart

Westerpark Westergasfactory Amsterdam

Besucher von Amsterdam, die mehr über die Geschichte der Stadt und ihrer Kultur erfahren möchten, werden die zahlreichen Museen und Architektur ensonurn. Auch die Exponate geben dem Besucher einen spannenden Einblick in den Lebensstil der Menschen, die in der Stadt lebten.

Schauen Sie sich zum Beispiel Westergasfabriek an – wer könnte jemals glauben, dass der heutige pulsierende Komplex einst das Gaswerk der Stadt war? Wer könnte glauben, dass die unattraktiven, faden Industriegebäude einer so drastischen Metamorphose unterzogen werden und zu einem lebendigen, bunten Zentrum trendiger Restaurants, Bars und Unterhaltungsmöglichkeiten werden könnten?

Einige Geschichte

Die Westergasfabriek war vor all den Jahren eine Fabrik und wurde 1885 gebaut, um Gas zu produzieren. Ende des 19. Jahrhunderts errichtete die Imperial Continental Gas Association zwei Kohlegasfabrikanlagen – den Ooster Gasfabriek und den Westergasfabriek.

Es ist mitreißend festzustellen, dass dieses Gas erforderlich war, um die Straßen von Amsterdam zu beleuchten. Isaac Gosschalk entwarf die Gebäude, ein prominenter niederländischer Architekt zu dieser Zeit und er entwarf auch die Heineken-Brauerei. Mit der Modernisierung der Stadt wurde die Gasanlage nicht mehr benötigt. Die Gasproduktion wurde sukzessive reduziert, weil der Stadtrat mehr von seinem Gas beschaffte und die Westergasfabriek 1967 die Gasförderung einstellte.

Unternehmer sehen die Möglichkeiten

Es wird erwartet, dass, wenn die Fabrik geschlossen, das Gebiet war trist und auch ziemlich verschmutzt, und jeder fragte sich, wofür das Gebiet möglicherweise verwendet werden könnte. Es wurde zunächst für die Lagerung genutzt, und dann ab 1992 waren die Gebäude ein begehrter Raum für kreative und kulturelle Aktivitäten. Alle Arten von hoffnungsvollen Unternehmern strömten auf die Website.

Eine Reihe von Mietern begann in das Westergas-Gelände zu ziehen und es dauerte nicht lange, nachdem Veranstaltungen organisiert wurden und Ladenbesitzer nach Platz und Miete fragten. Die hässlichen Gaswerke verwandelten sich in einen spektakulären Veranstaltungsort, und sogar der Gemeinderat begann, Geld für Aufräumarbeiten und Renovierungen auszugeben. Es kostete etwa 31 Millionen Euro, aber alle sind sich einig, dass sich der Wechsel gelohnt hat.

Eine permanente Kulturzone entsteht

Westerpark Gasfactory – Hauptgebäude

Plötzlich wurde Westergasfabriek in einem neuen Licht betrachtet und als der perfekte Ort für alle Arten von Veranstaltungen angesehen. Es wurde ein fantastischer Treffpunkt für diejenigen, die Unterhaltung suchen, so dass es nicht lange dauerte, bis sich das Gebiet in eine permanente Kulturzone verwandelte.

Nicht mehr trostlos und uninteressant, bietet der Westergasfabriek eine neue Welle von Leben und Energie und anstatt eine Augenschmaus und eine Quelle der Verschmutzung zu sein, wird das gesamte Westergasfabriek-Gebiet als eine Bereicherung für die Region betrachtet.

Als die Sanierung von Westergasfabriek begann, wurde 2003 das alte Gaswerk mit neuem Aussehen und neuen Zielen eröffnet. Zunächst, in den 1990er Jahren, konnte man dort Hausraves finden. Weitere Renovierungen sahen den Platz komplett aufgewertet und heute gibt es alles, um Aufregung Suchende anzuziehen. Es gibt Restaurants und Bars, Clubs und Musikfestivals, Cafés, Eisdielen, ein Kinderbecken sowie ein Kino.

Wenn Sie sich in einen Kulturkomplex verwandeln, finden Sie nicht nur viele Geschäfte, um Sie zum Einkaufen zu bringen, es gibt auch viele kulturelle Veranstaltungen, Ausstellungen und Festivals.

The Gashouder

Das Gashouder ist einer der Veranstaltungsorte für große Ausstellungen und Live-Shows. Man könnte sagen, dass dies das ikonischste Gebäude auf dem Gelände ist, und es ist sicherlich beeindruckend, mehr als 2500 m2 und zeigt eine spektakuläre gusseiserne Decke.

Es wurde 1902 erbaut. Viel geldiert wurde in die Sicherstellung von Isolierung und LED-Beleuchtung für den Ort. Das macht Wesdtergasfabriek auch für Gönner so attraktiv – sie sehen, dass das neue Kulturzentrum bei der Modernisierung der alten Gaswerke ein Kulturzentrum der Nachhaltigkeit ist.

Westergasfabriek Amsterdam ist voller Überraschungen und hat jedem Besucher etwas zu bieten. Es ist ein wunderbarer Ort für das Wochenende oder länger zu besuchen. Es hat viel zu bieten Einheimischen und den Touristen, die eine unterhaltsame Zeit garantiert werden können.