August 7, 2020

Alle Flüge von UK nach Tschechische Republik

Fluggesellschaften nach Tschechisch

Die Tschechische Republik (auch bekannt als Tschechien) ist ein wichtiges Touristenziel in Mitteleuropa und ist mit regelmäßigen Flügen mit dem Vereinigten Königreich verbunden. Von mehreren Flughäfen in England, Schottland und Nordirland aus werden Nonstop-Dienste von zahlreichen britischen Fluggesellschaften angeboten.

 

 

Flüge nach Großbritannien ab Prag

 

Der Flughafen Vaclav Havel Prag ist der größte Flughafen der Tschechischen Republik. Die Hauptstadt des Landes ist eine beliebte Wahl für Besucher aus dem Vereinigten Königreich und der ganzen Welt dank seiner einzigartigen kulturellen Erfahrungen und atemberaubenden architektonischen Wunder. British Airways bietet Direktflüge von den Flughäfen London City und London Heathrow an.

easyJet bedient den Prager Flughafen vom Flughafen Bristol, dem Flughafen Edinburgh, dem Flughafen Manchester und dem internationalen Flughafen Belfast. Die Fluggesellschaft betreibt auch Strecken von den Londoner Flughäfen Gatwick, Luton, Southend und Stansted.

Jet2.com verbindet Prag und Großbritannien mit Direktflügen von Birmingham, East Midlands, Glasgow, Leeds-Bradford, Manchester und Newcastle upon Tyne.

Ryanair-Flüge nach Prag sind auch von Bournemouth, Edinburgh, Liverpool, London Stansted und Manchester verfügbar.

Neben den britischen Fluggesellschaften verbindet Wizz Air Prag mit dem Vereinigten Königreich mit regelmäßigen Flügen vom Flughafen London Luton.

 

 

Flüge von Großbritannien zu anderen Flughäfen in der Tschechischen Republik

 

Neben Prag können Reisende auch andere Teile der Tschechischen Republik mit regelmäßigen Flügen aus dem Vereinigten Königreich besuchen. Als Tor zur zweitgrößten Stadt des Landes verbindet der Flughafen Brünn-Turany Reisende mit Brünn und dem historischen Schlachtfeld Austerlitz.

Ryanair betreibt regelmäßige Verbindungen zwischen dem Flughafen und dem Flughafen London Stansted. Die Fluggesellschaft verbindet Stansted auch mit dem wichtigsten Wirtschaftszentrum und der Industriestadt Ostrava im Osten des Landes.